Isaiah 24:7-11

ELB1905(i) 7 Es trauert der Most, es schmachtet der Weinstock; es seufzen alle, die fröhlichen Herzens waren; 8 es feiert die Freude der Tamburine, aufgehört hat der Frohlockenden Getümmel, es feiert die Freude der Laute; 9 man trinkt keinen Wein mehr unter Gesang, bitter schmeckt das starke Getränk denen, die es trinken. 10 Zertrümmert ist die Stadt der Öde, verschlossen jedes Haus, so daß niemand hineingeht. O. hineingehen kann; Eig. ohne Eintritt 11 Klagegeschrei ob des Weines ist auf den Straßen; O. Fluren untergegangen ist alle Freude, weggezogen die Wonne der Erde.