Genesis 1:4 Cross References - Luther1545

4 Und Gott sah, daß das Licht gut war. Da schied Gott das Licht von der Finsternis

Genesis 1:10

10 Und Gott nannte das Trockene Erde, und die Sammlung der Wasser nannte er Meer. Und Gott sah, daß es gut war.

Genesis 1:12

12 Und die Erde ließ aufgehen Gras und Kraut, das sich besamte, ein jegliches nach seiner Art, und Bäume, die da Frucht trugen und ihren eigenen Samen bei sich selbst hatten, ein jeglicher nach seiner Art. Und Gott sah, daß es gut war.

Genesis 1:18

18 und den Tag und die Nacht regierten und schieden Licht und Finsternis. Und Gott sah, daß es gut war.

Genesis 1:25

25 Und Gott machte die Tiere auf Erden, ein jegliches nach seiner Art, und das Vieh nach seiner Art und allerlei Gewürm auf Erden nach seiner Art. Und Gott sah, daß es gut war.

Genesis 1:31

31 Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. Da ward aus Abend und Morgen der sechste Tag.

Ecclesiastes 2:13

13 Da sah ich, daß die Weisheit die Torheit übertraf, wie das Licht die Finsternis,

Ecclesiastes 11:7

7 Es ist das Licht süß und den Augen lieblich, die Sonne zu sehen.

Cross Reference data is from OpenBible.info, retrieved June 28, 2010, and licensed under a Creative Commons Attribution License.