Job 20:26-28

Luther1545(i) 26 Es ist keine Finsternis da, die ihn verdecken möchte. Es wird ihn ein Feuer verzehren, das nicht aufgeblasen ist; und wer übrig ist in seiner Hütte, dem wird's übel gehen. 27 Der Himmel wird seine Missetat eröffnen, und die Erde wird sich wider ihn setzen. 28 Das Getreide in seinem Hause wird weggeführet werden, zerstreuet am Tage seines Zorns.